Energiehallen

Optimale Kombination von Halle und Photovoltaikanlage

Seit 2004 haben die Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG und die Hörmann Energietechnik GmbH gemeinsam den Begriff der Energiehalle entscheidend geprägt.

 

Bei einer HÖRMANN- Energiehalle wird das Gebäude bzw. das Dach perfekt auf die Photovoltaikanlage abgestimmt. So wird schon in der statischen Berechnung der Binder die durch eine Photovoltaikanlage auftretende zusätzliche Dachlast berücksichtigt und der optimale Abstand der Dachpfetten ermittelt. Bereits in der Planungsphase werden die Dachmaße flexibel an die ausgewählten Solarmodule angepasst oder auf Wunsch kann die Photovoltaikanlage direkt als Dachersatz in das Bauwerk integriert werden.

 

Das Besondere ist, dass HÖRMANN auch hier dank der engen Zusammenarbeit zwischen der Rudolf Hörmann GmbH & Co. KG und der Hörmann Energietechnik alle Bauabschnitte optimal aufeinander abstimmt und für Sie koordiniert - von der Planung über die Produktion bis hin zur Montage des kompletten Gebäudes und der Photovoltaik-Anlage.


Ganz gleich, ob Sie sich für eine Warm- oder Kalthalle interessieren, für eine einfache Überdachung, ob in Pultdach- oder Satteldachausführung - wir entwickeln gerne gemeinsam mit Ihnen ein individuell anhand der lokalen Gegebenheiten hinsichtlich Ausrichtung und Energiebedarf sowie unter Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Vorstellungen optimiertes Konzept für Ihre HÖRMANN-Energiehalle.

Betonbau Tragkonstruktion Dacheindeckung Wandverkleidung Modul-Montage Fertigstellung